Festung Kyrenia (Girne)



Die Festung zählt zu den schönsten Sehenswürdigkeiten in Kyrenia (Girne) im Norden Zyperns. Sie liegt direkt am Meer und wurde im Laufe der Zeit mehrfach verändert. Ihren Ursprung hat die Festung Kyrenia im siebten Jahrhundert, umfassende Erweiterungen nahmen im zehnten Jahrhundert die Byzantiner und im sechzehnten Jahrhundert die Venezianer vor, da die Festung vor Angriffen seitens des Osmanischen Reiches schützen sollte. Heute stellt die Festung in Girne (Kyrenia) eine bedeutende Touristenattraktion dar, welche durch das in die Anlage integrierte Schiffswrackmuseum ergänzt wird.

Dem Schutz der Festung Kyrenia dienen breite Gräben und ein verwinkeltes Torgemäuer mit teilweise steil ansteigenden Rampen. Im Innenhof der Festung fällt zunächst die oströmische Sankt-Georg-Kapelle auf, welche aus dem zwölften Jahrhundert stammt und mit griechischen Säulen geschmückt ist. Der Torbau der Festung enthält den Sarkophag des 1570 vor Kyrenia gefallenen türkischen Admirals Sadik Pascha. Das historische Museum innerhalb der Festung zeigt ein Wandgemälde über das Leben in einem Dorf auf Zypern vor etwa viertausend Jahren und einen rekonstruierten Friedhof. Der Venezianische Turm der Festung Kyrenia beherbergt eine weitere Ausstellung. Dort erfährt der Besucher, auf welche Weise venezianische Truppen während des sechzehnten Jahrhundert auf Zypern gewirkt und gelebt haben. Die Dioramen zeigen mithilfe lebensgroßer Wachspuppen auch die Nutzung der Festung durch die Venezianer als Gefängnis und stellen auch eine Folterszene nach. Das Schiffswrackmuseum innerhalb der Festung von Kyrenia zeigt ein einzelnes Schiffswrack, welches etwa dreihundert Jahre vor der Zeitenwende sank und Wein aus Rhodos geladen hatte. Das als Schiff von Kyrenia bekannte Wrack ist auf den zyprischen Euromünzen zu zehn, zwanzig und fünfzig Cent abgebildet. Neben der Ladung zeigt das Museum in der Festung auch den persönlichen Besitz der vermutlich aus vier Männern bestehenden Besatzung des versunkenen Schiffes. Ein Wandgemälde ergänzt die Ausstellung des Schiffswracks und stellt die angenommene Lebensweise auf dem Boot dar.

Festung Kyrenia  auf Zypern
Ein Rundgang um die Festung und die Bellapais Abtei in Kyrenia

Alle Ausstellungen innerhalb der Festung Kyrenia bilden eine Einheit und können mit einer einzigen Eintrittskarte besichtigt werden. Während des Besuches lohnt sich auch ein Rundgang um die Mauern der Festung, von wo aus sich dem Urlauber ein schöner Blick auf den Hafen und auf die Stadt von Girne (Kyrenia) bietet.






Kyrenia auf Zypern
Kyrenia - Kyrenia Gebirge

Paphos auf Zypern
Königsgräber in Paphos

Polis auf Zypern
Klosterkirche in Polis